Ahausen_Ansicht_1 Ahausen_Ansicht_2 Ahausen_Ansicht_3 Ahausen_Ansicht_4

Ahausen hat ca. 850 Einwohner. Nur einen Kilometer entfernt von der Kernstadt liegt der Stadtteil unmittelbar an der Lahn. Die erste urkundliche Erwähnung ist im Jahr 1320 belegt. Wegen des bei Ahausen in die Lahn mündenden Grundbachs gehörten früher drei Mühlen zum Ortsbereich. In der Hauptsache fanden die Bewohner früher ihr Auskommen in der Landwirtschaft, im Bergbau, als Treidelschiffer oder Flößer. Eine rege Bautätigkeit erfolgte durch den Zuzug heimatvertriebener Neubürger nach dem 2. Weltkrieg; weitere Baugebiete wurden bis in die Gegenwart neu erschlossen (Foto: Stadt Weilburg)