Gaudernbach_Baumaschinenmuseum_1 Gaudernbach_Baumaschinenmuseum_2 Gaudernbach_Baumaschinenmuseum_3 Gaudernbach_Baumaschinenmuseum_4

Diesem Motto muss man nach dem Besuch des 1. Deutschen Baumaschinen-Modellmuseums beipflichten. Die annähernd 1.000 Exponate sind in anschaulicher Weise jeweils nach Gerätetypen ansprechend arrangiert. Drei Panoramen laden auch die kleineren Beschauer zum Verweilen ein. Zahlreiche Baustellen des Hoch- und Tiefbaues sind in gelungener Nachbildung zu bewundern. Die Einzelstücke stammen aus einer privaten Sammlung sowie aus Zuwendungen der Baumaschinenindustrie und privaten Förderern, die dankenswerter Weise den Aufbau unterstützten. Die Einrichtung und Trägerschaft des Museums wurde auf Initiative von Rudolf Feickert von der Firma Walter Feickert GmbH, Weilburg-Gaudernbach, übernommen. Öffnungszeiten Mittwoch 14.00 - 18.00 Uhr Sonntag 09.30 - 12.00 Uhr (Foto: Stadt Weilburg)

  • Tel: +49 (6471) 5020
  • Web: www.feickert-bau.de